Mindsweets


Auf der Suche nach der richtigen Verpackung!

POSTED BY: Elisabeth ON - 04. August 2010

Kaum hatten wir die ersten Muster des Buddha-Bärchens erhalten und uns über ihr gelungenes Aussehen gefreut, Der Schlauchbeutel: Die klassische Verpackung für unsere Budda-Bärchenwurde uns eines ganz schnell klar: Die Buddha-Bärchen vertragen sich zwar hervorragend zusammen in einem Plastikbeutel, keiner macht dem anderen seinen Platz streitig, sie leben perfekte Harmonie trotz engster Platzverhältnisse, aber sie verlieren ihre Wirkung. Das stellt uns jetzt vor ganz ungeahnte Herausforderungen:

Es gibt gute Gründe, warum Gummibärchen in Plastiktüten verpackt und verkauft werden. Es gibt nichts, das so kostengünstig ist und dabei gas- und luftdicht. Alle umweltfreundlicheren Verpackungen halten die Bärchen nicht lange genug frisch. Zum Einschweißen in Plastikfolie gibt es nach unserem Wissen also keine bezahlbare Alternative.

Um aber den entspannt-fröhlichen Charakter der Buddha-Bärchen voll zur Geltung bringen zu können, denken wir über eine Konfektionierung á la Praliné nach: Einzeln in einem Kämmerchen. So wirkt jedes Buddha-Bärchen ganz für sich. Luftdicht einschweißen muss man es dann aber immer noch.

Hier links seht ihr ein erstes Foto von unseren Buddhabärchen in einer Box konfektioniert. Alle sind begeistert und wir würden das sehr gerne umsetzen! Das ist einzig eine Frage der Kosten. Möglicherweise müssen wir etwas warten und später eine Deluxe Variante herauszubringen…

Es gibt sogar noch eine Variante, die wir ins Auge gefasst haben, einzeln eingeschweist in einen Schlauchbeutel, so wie man das von Lutschern kennt. Auch hier ist das Buddha-Bärchen einzeln zu sehen und sowas könnte ein niedrigpreisliches Angebot werden, das wir auch für Werbezwecke einsetzen könnten …

Wie ihr seht, sind wir noch sehr auf der Suche, was man ökonomisch und auch ökologisch gut umsetzen kann und Sinn macht.

Schreibt uns doch, was ihr dazu denkt:

Wie würdet Ihr Eure Buddha-Bärchen gern verpackt sehen?

Wir freuen uns auf eure Meinung und Ideen!

Posted in Allgemein

6 Meinungen zu “Auf der Suche nach der richtigen Verpackung!”
  1. Anne Durmaz sagt:

    Natürlich sehen sie in den kleinen Boxen klasse aus und machen einen ganz edlen Eindruck die Kleenen! Aber was die Verpackung angeht, passt das eigentlich nicht zum BIO/ÖKO Konzept. Ihr möchtet mit den Bärchen ja auch einen Standpunkt in der Öffentlichkeit vertreten und wenn ihr BIO verkauft und dann alles einzeln verpackt, werdet ihr unglaubwürdig. Also dann vielleicht doch eher die Variante mit den verschweißten Tütchen. Die sieht doch auch recht neckisch aus:-)

  2. Christa sagt:

    Ich möchte die Buddhas einzeln genießen, denn jeder Buddha, sei er nun ein Bär oder auch nicht, ist doch einzigartig, auch wenn sie denn alle letztlich wieder EINS sind.

  3. Dorit sagt:

    Stimme Anne zu. Die Pralinenschachtel ist viel zu viel Plastik. Die Lutschertütchen sind süß, aber da passen dann nicht sooo viele rein, oder? 😉

  4. admin sagt:

    Liebe Anne, liebe Dorit, genau das ist das Dilemma, das wir auch sehen: Noch mehr Plastikmüll … Wir machen uns weiter Gedanken, wie wir eine angemessen schöne Präsentation hinbekommen und unseren Werten von Ressourcenschonung und Ökologie treu bleiben. Durch die Feedbacks auf der Website habe ich inzwischen sogar noch eine neue Idee bekommen, die mir sehr gut gefällt und ein Mittelweg wäre. Ich muss noch ein wenig darüber na(s)chdenken 😉 …

  5. Hi Arne,

    es gibt doch auch in diesen Süssigkeiten-Ketten eine Pillendose mit Gummibärchen drin. Der Verzehr eines Buddhabärchens als alltägliche Dharma-Praxis. Die Verpackung als Medium zum Nachfüllen.

    Nachfüllpacks müssen natürlich aus Pappe sein (so ein Pappkartondesign wie für die gebratenen Nudeln vom Chinese-Takeout mit gewachstem Papier innen drin).

    Weiss ja nicht was für eine Strategie Ihr verfolgt, aber es klingt doch eher nach Bioladen, Refomhaus und Internet-Abverkauf. Würde ich edel halten…

    Grüsschen und viel Erfolg Euch
    Martin

  6. Jaser Sbbid sagt:

    hi!
    find euere idee und umsetzung super!!!
    also ich finde ne super verpackung wäre ne kleine, handliche aluminium schatulle die man halt nicht wegschmeisst sondern aufhebt. es soll ja was edles sein. man soll sich ja nicht vollstopfen mit den bären 😉

Meinung schreiben
Meinung schreiben

(benötigt)

(benötigt)


Kontakt

Feedback

* Bitte alle Felder korrekt ausfüllen